Schulkalender

Jul
29

29.Jul.2019 - 09.Sep.2019

Sep
9

09.Sep.2019 08:00 - 09:00

Sep
9

09.Sep.2019 10:00 - 12:00

Bitte erheben Sie sich! - Unterrichtsgang zum Amtsgericht Nürnberg

 

Klasse 10Ma/Mb zu Besuch am Amtsgericht Nürnberg

Am Dienstag, den 20.02.2018 besuchten die beiden 10. Klassen das Amtsgericht Nürnberg und hörten sich verschiedene Verhandlungen an.

Die Verhandlung, die die 10Ma besuchte, dauerte über zwei Stunden. Es ging um Schwarzfahren mit anschließender Körperverletzung. Urteilsspruch: acht Monate Freiheitsstrafe (Gefängnis) und Übernahme der Gerichtskosten.

Die 10Mb konnte sich vier unterschiedliche Verhandlungen anschauen. Bei der ersten Verhandlung ging es um Geschwindigkeitsüberschreitung in geschlossener Ortschaft. Urteilsspruch: vier Wochen Führerscheinentzug. Bei der zweiten Verhandlung handelte es sich um eine Geschwindigkeitsüberschreitung, bei der die Angeklagte Einspruch einlegte und das Verfahren eingestellt wurde.

Dann kamen die beiden Highlights des interessanten Vormittags.

Bei der dritten Verhandlung ging es um Diebstahl von Verhütungsmitteln im Wert von 14,95 €. Der Angeklagte schämte sich angeblich die Ware zu bezahlen. Allerdings hatte er bereits zwei Vorstrafen wegen Diebstahl mit Waffenbesitz und Körperverletzung. Urteilsspruch: zehn Tagessätze zu 30 € und Übernahme der Gerichtskosten.

Die letzte Verhandlung thematisierte eine Körperverletzung zwischen zwei Freunden. Eine unglaubliche Geschichte und es kam heraus, dass Drogenkonsum im Spiel war. Die Verhandlung wurde vertagt, da der Angeklagte ein weiteres Verfahren am Hals hat.

Natürlich besuchten wir auch die Gerichtskantine.

Insgesamt betrachtet war es ein informativer, erlebnisreicher Vormittag und einige Schüler spielen mit dem Gedanken in den Ferien das Amtsgericht erneut zu besuchen.

 

Der Gerichtsaal

Spendenaktion der 8. Klassen

Im Fach katholische Religion behandeln die Schüler der Klassen 8Ma und 8Mb aktuell das Thema "Dritte Welt".

In diesem Rahmen findet am 09.02.2018 in der Aula für die Organisation Unicef eine Spendenakton statt.

Die Schüler hoffen auf zahlreiche Spenden - jeder Cent zählt!

Es bedankt sich die 8Ma und 8Mb

Kochduell in der Schulküche

Im Fach Soziales erhielten die 10. Klassen die Aufgabe, mit Vorräten und Restbeständen des Kühlschrankes und möglichst wenig eingekauften Lebensmitteln ein schmackhaftes Weihnachtsmenü zusammen zu stellen.

Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt und in 90 Minuten durfte jedes Team sein Menü zubereiten und anschließend präsentieren. Zur Beurteilung der Ergebnisse kamen der Klassenlehrer Martin Tabor und der Schülersprecher Rico Collura zum Essen und vergaben bei den meisten Ergebnissen erfreulicherweise die volle mögliche „Sterneanzahl“. Dies war jedoch nicht schwer, gab es doch so leckere Speisen wie Feldsalat mit Orangen und Nüssen, Kürbiscremesuppe mit weihnachtlichen Gewürzen, Rouladen oder Braten aus der Folie mit Semmelknödel und Blaukraut und als süßen Nachtisch Kokosmilch-Panna-Cotta mit Orangentopping.

                                                  Kochduell

Mottotag: Black and White

Heute fand unser 2. Mottotag „Black and White“statt.  Alle Schüler und Lehrer sollten sich dazu schwarz und weiß anziehen. Die Klasse mit den meisten Black and White Schülern erhält unseren SMV – Mottotag Pokal!!!

Die Gewinner sind…

  • Platz 1: 8a mit 100%
  • Platz 2: 5a mit 84%
  • Platz 3: 6g und 9g mit 83%

Toll, dass so viele Schüler und Lehrer mitgemacht haben.

Eure SMV

BlackWhite

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 05.12.2017 wurde es wieder spannend an der Mittelschule: In den beiden ersten Stunden fand der alljährliche Lesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Schon in den Wochen zuvor wurden in klasseninternen Wettbewerben jeweils drei Klassensieger ermittelt, die nun gegeneinander antraten. Die 6G schickte Leon, Lara und Lea ins Rennen, von der 6a waren Robin, Michelle uns Isra-Su ausgewählt worden.

Jeder Wettbewerbsteilnehmer stellte ein selbst ausgewähltes Buch vor, aus dem er eine möglichst ansprechende Textpassage vorlas. Im Anschluss daran musste eine unbekannte und somit ungeübte Geschichte zum Thema Weihnachten vorgetragen werden.

Die Jury, die sich aus unserer Sozialpädagogin Sabine Knuhr, unserem Schülersprecher Rico, der Konrektorin Frau Pirner und den zwei Klassenlehrerinnen Frau Werner-Schorr und Frau Sawluk-Federsel zusammensetzte, hatte wie jedes Jahr eine wirklich schwierige Entscheidung zu treffen, da alle Wettbewerbsteilnehmer sehr gut vorbereitet waren und auch die Weihnachtsgeschichte souverän vortrugen.

Wir gratulieren Robin aus der 6a zum ersten sowie Lara aus der Klasse 6G zum zweiten Platz und drücken für den Wettbewerb auf Schulamtsebene ganz fest die Daumen!

                                                                                                   

                                                                                Vorlesewettbewerb

Nisa Saltik (6G) und Verena Auer (6a)